Geboren : Anfang 2013
 
Bevor ich im Februar 2017 ins Heim kam, lebte ich mit meinen beiden Kindern Bia und Nikki in Kalamata auf der Strasse. Dort wurden wir von einer alten Frau gefüttert. Doch dann kamen wir im Februar 2017 ins Heim.
Anfangs war ich sehr scheu, ich hatte Angst und Streicheleinheiten konnte ich nicht ertragen, so sehr habe ich mich vor menschlichen Händen gefürchtet! So konnte es auch passieren, dass ich vor lauter Angst auch mal in die Luft schnappte.
 
Jetzt, nach 6 Monaten hier bin ich eine ganz andere geworden!! Nun freue ich mich sehr, wenn Menschen zu uns ins Gehege kommen! Ich laufe auf sie zu und lasse mich auch gerne Streicheln! Kastriert bin ich inzwischen natürlich auch!
Ich bin etwa 55cm groß und wiege etwa 22 kg. Zur Zeit lebe ich in einem kleinen Gehege mit 2 weiteren Hunden. Leider ist hier nicht viel Platz und es ist kein schönes Leben für uns.
 
Deshalb hoffe ich so sehr, dass mich jemand kennenlernen möchte und ich auch die Chance bekomme, mich hier aus dem Staub zu machen!!
Viele liebe Grüße von eurer Chiunati