Christelle
Geboren: etwa Anfang 2014
Hallo zusammen, ich muss euch was erzählen: es gibt doch komische Leute hier im Tierheim….
Gegen Ende des Sommers 2016 wurde ich eingesammelt um kastriert zu werden.
 
Seitdem treibe ich mich hier herum.
Im Oktober kam eine neue Helferin ins Tierheim. Sie sah mich und hat dann vorgeschlagen mich mit nach Luxemburg zu nehmen. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch keinen Namen. Da hatte Andrea, die uns betreut, die Idee, mich Christelle, so heißt die neue Helferin , zu taufen. Ich dachte nur, jetzt sind die hier total verrückt geworden! Aber egal, Hauptsache, ich komme hier irgendwann raus!
Leider hat dies noch nicht geklappt. Aber ich weiß, dass Christelle-Mensch mich nicht vergessen wird!
Anfangs war ich in einem kleinen Gehege mit einem zweiten Hund untergebracht. Ich war ruhig und zurückhaltend. Das hat sich aber selbstverständlich geändert, weil ich aufgeblüht bin und mich seit längerem in einer großen Gruppe befinde!!
Dort ist es recht toll:  wir amüsieren uns täglich oder es wird einfach nur gechillt.
 
Ich bin eine soziale, freundliche, kontaktfreundliche, verspielte Dame, die sich trotz allem auch hier wohl fühlt.
Wenn die Nachbarshunde mit den Schafen sich dem Tierheim
nähern, gebe ich sofort Bescheid.
Wenn die Haupttür des Tierheims mal aufsteht,  husche ich schnell raus, halte Sicherheitsabstand und belle die anderen Hunde, wie eine Herrin, an!! 
Da fühle ich mich mit meinen gut 55cm doch wie ne XXL-Hündin!
Mein Gewicht ist wegen des ganzen Fells schwer zu schätzen!
Christelle- Mensch hat mir aber mitgeteilt, dass es in Luxemburg einen Hundesalon gibt. Dort würde man mir helfen, um schöner auszusehen .
Es gibt schon einen mündlichen Termin. Ich hoffe nur, dass ich mich dort nicht zu Tode langweile!!!!
 
Ihr müsst unbedingt noch wissen, dass ich mir irgendwann im Leben mir meine Hinterpfote  gebrochen habe. Das ist aber absolut kein Problem für mich. Man sieht es zwar beim Laufen, aber ich habe keine Schmerzen und dieses kleine Handicap ist für mich unwichtig. Ich befinde mich zur Zeit in unserer Pflegestelle in Luxemburg
 
So, jetzt liegt es an euch, euch zu melden!