Geboren ca. Mitte 2014

Kathi wurde mit ihren Kindern (Katja und Kaya) im Oktober 2016 einfach vor der Auffangstation entsorgt. Sie war in einem erbarmungswürdigen Zustand, abgemagert, voller Zecken und Flöhe.

Mittlerweile wurde sie liebevoll aufgepäppelt. Sie ist ein Mädel das sich am Leben freut. Zu Ihrem Glück fehlt Kathi nun Ihre Familie. Sie hat ein Schultermaß von ca.60 cm und ist bereits kastriert.

Sie ist sehr lieb, freundlich und aufgeschlossen. Daher ist Kathi auch als Familienhund geeignet. Ein Hundekumpel wäre schön, aber Katie würde auch als Einzelhund Ihre neue Familie bezaubern.

Sie wird gechipt, geimpft, entwurmt, gegen Parasiten behandelt, mit EU- Heimtierausweis und mit Schutzvertrag vermittelt.