IRMA

GEBOREN : Januar 2018

Dass es Menschen gibt, die ohne jeden Respekt vor einem Lebewesen rücksichtslos handeln, musste ich am eigenen Leib erfahren. Als ich etwa neun Monate alt war, wurde ich ausgesetzt und wie Müll entsorgt.

Mit einem Strick und einer Kette um den Hals wurde ich einfach über den Zaun auf ein Grundstück geworfen. Zu meinem großen Glück gehörte das Nellie. Bei ihr bin ich erstmal in Sicherheit. Doch bei ihr kann ich auf Dauer nicht bleiben, denn Nellie versorgt bereits 35 Hunde-Freunde. Die Hektik hier im großen Rudel vertrage ich gar nicht gut.

Ich bin ein hübsches, noch unkastriertes (Stand Oktober 2018 ) Hundemädchen und Menschen gegenüber eher zurückhaltend. Nach dem, was ich erlebt habe, ist das ja auch verständlich, oder? Es dauert ein bisschen, bis ich jemandem vertrauen kann.

Zu meinem großen Glück werde ich hier aber liebevoll behandelt, fühle mich sicher, Essen gibt’s auch jeden Tag und einen tollen Schlafplatz habe ich auch. Trotzdem suche ich dringend MEINE Menschen, bei denen ich endlich richtig zur Ruhe kommen kann.

Wenn Ihr auf der Suche seid nach einer hübschen, eher ruhigen, etwa 55 cm hohen und ca. 18 Kilo schweren Hundedame, so habt Ihr vielleicht jetzt die Richtige gefunden!?! Dann meldet Euch bitte schnell!

Eure Irma