Geboren: August 2016
 
 
Wenn Ihr mich seht, denkt Ihr bestimmt: „Was für ein schicker, bildschöner Kerl ist der Nero“. Doch leider sind die Vermittlungschancen für einen schwarzen Jagdhund-Mix wie mich nicht die besten… Und das, obwohl ich ein freundlicher und verspielter, mittelgroßer Hunde-Mann bin, etwa 50 cm hoch. Ich bin noch nicht kastriert und war anfangs etwas dominant, was sich hier im Tierheim in dem großen Rudel mittlerweile aber geändert hat, denn hier haben die älteren Rüden das Sagen, und deren Botschaft habe ich verstanden – ich bin ja nicht dumm 😉
Anfang Januar 2017 wurde ich gefunden und das war mein größtes Glück, denn sonst könnte ich hier nicht an Euch schreiben… Ich war nämlich sehr, sehr dünn, richtig abgemagert und fast verhungert. Und weil ich so schwach war, ist auch noch Räude bei mir extrem heftig ausgebrochen. Ohne die medizinische Hilfe und die gute Pflege hier im Tierheim hätte ich wirklich nicht überlebt. Deshalb bin ich meinen Rettern hier sehr, sehr dankbar!
 
Doch nun, nachdem sie mich so toll und fürsorglich aufgepäppelt haben, würde ich doch so, so gerne hier ausziehen und in ein behütetes, schönes Hundeleben bei lieben Menschen starten! Wer weiß, vielleicht gibt es irgendwo jemanden, der genau so eine Fellnase wie mich sucht?! Ich wäre darüber soooo glücklich!
 
Hoffnungsvolle Grüße von Eurem Nero