Geboren: etwa Mai 2016

Als Popeye aufgefunden wurde, hatte er bereits nur noch ein Auge. Wir vermuten, dass er sein rechtes Auge bei einem Unfall verloren hat.

Der liebenswürdige und überaus freundliche Popeye kommt aber bestens mit diesem Handicap klar.
Wir finden, dass er dennoch ein extrem entzückendes und hübsches Kerlchen ist !

Popeye ist ein ausgeglichener, aufgeschlossener und angenehmer junger Rüde. Er versteht sich sehr gut mit allen anderen Hunden und geht offen und ohne Scheu auf Menschen zu.

Natürlich ist er seiem Alter entsprechend unternehmungslustig, munter und aktiv.

Er würde sich bestens als Familienhund eignen, würde sich aber ebenso an der Seite einer Einzelperson sehr wohlfühlen.

Popeye hat ein Schultermass von etwa 50 cm .

Er wird gechipt, geimpft, entwurmt, gegen Parasiten behandelt, mit Eu- Heimtierausweis und mit Schutzvertrag vermittelt.