Geschlecht: beide männlich
Geboren: ca. September 2016

Diese beiden jungen Käterchen haben schon einiges durchgemacht und suchen nun am liebsten zusammen nach einem neuen Zuhause.
Nicht nur dass die beiden schwer krank waren und Percy von einem Hund gebissen wurde, nein sie hatten auch noch Rattengift gefressen.
Zum Glück bemerkten das zwei hilfsbereiten Urlauber sofort und konnten die beiden retten.
Sie sind nun wieder vollkommen gesund und fit, nur vom Hundebiss ist bei Percy eine große Angst vor Hunden geblieben.

Da die Urlauber schon mit 4 Katzen und dem Segelboot unterwegs sind, suchen wir nun nach einem sicheren und liebevollen Zuhause für Palu und Percy.
Sie sind bereits kastriert und geimpft.

Wenn Sie den beiden helfen wollen, schreiben Sie uns bitte.
Vielen Dank : )