Geschlecht: weiblich
Geboren: etwa 2015

Olivia wurde zu Silvester 2016 von einem unserer Mitarbeiter schwer verletzt aufgefunden.
Sie war von einem Auto erfasst worden, und ihr rechtes Vorderbein musste daraufhin ampututiert werden.

Olivia ist eine sehr liebenswürdige, ruhige und sensible Hündin, die die Ruhe sucht und unter dem Trubel im Auffanglager leidet.
Sie ist sehr menschenbezogen und zeigt sich bei ihrer Bezugsperson anhänglich, verschmust und treu.

Sie hat ein sanftes und angenehmes Wesen und strahlt eine gewisse Ruhe und Reife aus.

Olivia ist trotz ihres Handicaps in der Lage gut damit zurechtzukommen und hat dadurch keinerlei Einschränkungen. Spaziergänge oder kleinere Wanderungen stellen für Olivia überhaupt kein Problem dar.

Sie versteht sich bestens mit allen anderen Hunden, und sie könnte daher in ihrem neuen Zuhause auch gerne mit einem weiteren Vierbeiner zusammenleben.
Sie wäre sowohl für eine Familie mit Kindern, als auch für eine Einzelperson sehr gut geeignet.

Olivia wurde bereits negativ auf die Mittelmeererkrankungen getestet und ist schon kastriert.
Sie wird gechipt, geimpft, entwurmt, gegen Parasiten behandelt, mit Eu- Heimtierausweis und mit Schutzvertrag vermittelt.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, um dieses Widget zu laden