Ich interessiere mich für ein Tier, wie kann ich adoptieren?

Wenn Sie sich für eines der bei uns in der Vermittlung stehenden Tiere interessieren, dann gibt es beiderseits zunächst einmal eine Menge Fragen.

Wir geben Ihnen gern Auskunft bei allen Fragen, die Sie eventuell haben könnten. Unsererseits bitten wir um das Ausfüllen eines Fragebogens.

Sie können den Fragebogen im Word-Format herunterladen (bitte an das Ende dieser Seite scrollen).

Wenn der Tierschutzverein Kalamata nach dem Lesen des von mir ausgefüllten Fragebogens glaubt, dass ich und das Tier zueinander passen, wie geht es dann weiter?

Wir prüfen Ihre Angaben und organisieren nach Absprache mit Ihnen eine sogenannte Vorkontrolle. Das bedeutet, dass eine Person unseres Vertrauens zu Ihnen nach Hause kommt und sich die Örtlichkeiten anschaut und gegebenenfalls noch offene Fragen durchgeht. Wenn danach von unserem Helfer grünes Licht gegeben wird, steht einer Adoption nichts mehr im Wege!

Muss ich etwas bezahlen, wenn ich ein Tier adoptiere?

Vom Zeitpunkt der Aufnahme eines Streunertieres durch den Tierschutzverein Kalamata bis zu seiner endgültigen Vermittlung, entstehen natürlich Kosten, und zwar durch:
Antiparasitika (Entflohung, Entwurmung, Scalibor-Halsband gegen den Leishmanioseerreger im Sommer)
Impfungen (unsere Hunde werden gegen Tollwut, Staupe, Zwingerhusten, Parvovirose und Leptospirose geimpft)
Chip – jeder Hund muss mit einem Chip (Transponder) versehen werden.
Pass – zu seiner Ausreise aus Griechenland benötigt jedes Tier einen Europäischen Heimtierausweis
Kastration – außer Welpen und Tieren, deren Gesundheitszustand dies nicht zulässt, werden alle Tiere des Tierschutzvereins Kalamata kastriert
Tests auf die landesspezifischen Krankheiten (Mittelmeerkrankheiten) – Tiere ab einem Alter von acht Monaten werden auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Im Herbst/Winter geborene Welpen werden ab einem Jahr getestet, da der Krankheitsüberträger nur in den Sommermonaten vorkommt und die Inkubationszeit berücksichtigt werden muss.
Futter
Medizinische Versorgung – in manchen Fällen ist es nötig, dass Tiere tierärztlich behandelt werden, weil sie krank, verunfallt oder verletzt aufgenommen worden sind.
Reise – bei der Mitnahme von Haustieren im Flugzeug fallen Kosten, die je nach Gewicht und Größe des Tieres und je nach Fluggesellschaft zwischen 75 und 210 Euro variieren.

Wie Sie sehen: wir verdienen gar nichts mit der Unkostenerstattung, die Sie zahlen müssen, denn die liegt bei 370 Euro. Es kommen KEINE weiteren Kosten hinzu!

Wie kommt das Tier zu mir?

Nachdem die Formalitäten der Adoption erledigt sind, werden wir das von Ihnen adoptierte Tier so bald wie möglich zu Ihnen reisen lassen. Wir nutzen meist die Flüge von Kalamata, wenn sich ein Flugpate findet. Eine weitere Möglichkeit ist die Reise mit dem Auto. Und selbstverständlich können Sie auch zu uns kommen und Ihr Tier vor Ort abholen! Wir freuen uns!

Erhalte ich einen Beleg darüber, dass das Tier nach der Adoption mir gehört?

Ja, vor der Übergabe des Tieres wird ein Vertrag zwischen Ihnen und uns abgeschlossen, der aussagt, dass Sie das Tier adoptiert haben.

Sowohl die Unkostenerstattung als auch der Vertrag müssen vor der Übergabe des Tieres bei uns eingegangen sein.


Interessenten- Fragebogen
Um den Interessentenfragebogen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf den Link.

>Fragebogen

Senden Sie das ausgefüllte Dokument bitte an:
Für Deutschland:   vermittlungD@phok.eu
Für die Schweiz und Österreich:   vermittlungChA@phok.eu
Für Luxenburg:   vermittlungLUX@phok.eu

Wir versichern Ihnen, das Ihre Angaben den geltenden Datenschutzbestimmungen behandelt und ausschliesslich dem oben genannten Zweck dienen werden. Lesen Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.